Fertigstellung
Wohnprojekt "De Frontier" in Groningen
Im Oktober 2010 wurde das Wohnprojekt „De Frontier“ in Groningen in den Niederlanden vom Büro Thomas Müller Ivan Reimann Architekten abgeschlossen. Der Superblock ist Teil des neuen Stadtquartiers „Europapark“ gestaltet nach einem Masterplan von Wiel Arets und integriert Wohnformen und Büroflächen unterschiedlicher Größe und Typologien. Das verbindende Element ist der grüne Innenhof und die Fassade, die durchgängig mit hellem Backstein verkleidet ist. Das Projekt wurde in mehreren Bauabschnitten realisiert und hat rund 30 Mio. Euro gekostet.