Wettbewerb
Neubau der Hochschule Ruhr West am Standort Mülheim an der Ruhr
Unser Wettbewerbsbeitrag hat den 4. Preis erhalten. Für die zum Wintersemester 2014/15 am Standort Mülheim an der Ruhr anvisierte vollständige Einrichtung des Studienangebotes sind Neubauten mit einer Nutzfläche von ca. 26.000m2 vorgesehen. Die Aufgabe umfasst neben der hochbaulichen Umsetzung des Hochschulbauprogramms auch die integrative Entwicklung eines innerstädtischen Hochschulcampus mit entsprechenden Qualitäten, auch in der Vernetzung innerhalb des städtischen Freiraumgefüges. Das ca. 46.000m2 große Neubaugrundstück zeichnet sich durch eine integrierte Lage mit unmittelbarem Bezug und Synergien zur Mülheimer Innenstadt aus. Es liegt an der Duisburger Straße und damit prägnant an einer der Haupt-Innenstadttangenten des städtischen Straßennetzes.