Fertigstellung
Neubau des Büro- und Geschäftshauskomplexes am Hackeschen Markt in Berlin - Mitte
Im Frühjahr wurde die Bauarbeiten am neuen Hackeschen Quartier abgeschlossen und die neuen Gebäude bezogen. Es entstand ein neues Quartier mit hoher Aufenthaltsqualität und städtischer Dichte. Die neue Bebauung beherbergt den Hauptsitz der Werbeagentur Scholz & Friends Berlin, die Hauptverwaltung der GASAG, das Appartementhotel Adina sowie diverse Büro-, Handels- und Gastronomieflächen. Die von verschiedenen Architekten - Grüntuch Ernst Architekten, Müller Reimann Architekten, Weinmiller Architekten - konzipierten Gebäude interpretieren auf eine zeitgenössische Art und Weise die Typologie städtischer Geschäftshäuser. Bewusst wurden unterschiedliche Architektursprachen eingesetzt, um durch Ausdruck, Materialität und Nutzung das neue Quartier als Teil der gewachsenen städtischen Strukturen erscheinen zu lassen ohne jedoch den Zeitpunkt seines Entstehens und die unterschiedliche Handschrift der Architekten zu verleugnen.