Projektstart
 Neues Meilenwerk auf Havel-Insel Eiswerder
Im Nordwesten der Stadt entwickelt die Meilenwerk AG ihr neuestes Oldtimer-Zentrum, das Meilenwerk Berlin auf der Havel-Insel Eiswerder. Bereits Ende 2013 wird der Projektentwickler mit dem Bauvorhaben beginnen und zum Start der Oldtimersaison 2015 sollen die Arbeiten auf Eiswerder abgeschlossen sein.
Gemeinsam mit Müller Reimann Architekten wird die Meilenwerk AG Eiswerder zur "Insel der schönen Dinge" entwickeln und mit Wohnungsbau und Hotellerie behutsam ausbauen. Dabei wird die historische Gebäudesubstanz denkmalgerecht saniert. Das Meilenwerk Berlin entsteht in den Gebäuden des denkmalge-schützten preußischen „Königlichen Feuerwerkslaboratoriums“. Für die Meilenwerk-Nutzung werden die Übergänge zwischen den Backsteinhallen jeweils als Atrium überdacht, sodass sich eine Bruttogeschossfläche von rund 18.000 Quadratmetern für das Meilenwerk Berlin ergibt, von denen etwa 14.500 Quadratmeter ver-mietbar sind.