LPL
LEIPZIGER PLATZ
Städtebauliche Planung und Ausführung dreier Büro- und Geschäftshäuser in Berlin
LEIPZIGER PLATZ
LPL
Das Projekt für drei Wohn- und Geschäftshäuser in prominenter Lage zwischen Leipziger und Potsdamer Platz orientiert sich an der Maßstäblichkeit der Vorkriegsbebauung. Es stärkt dadurch die räumlichen Grenzen und den Charakter beider, auf dem historischen Grundriss neu entstandenen Stadträume. Die Volumetrie der Gebäude und deren Funktionszuordnung richten sich nach den strengen Vorgaben des aus einem Wettbewerb hervorgegangenen Masterplans. Die Neubauten übersetzen die Typologie und das Erscheinungsbild der historischen Berliner Geschäftshäuser in zeitgemäße Architektursprache und Gebäudeorganisation. Das architektonische Konzept sucht den Ausgleich zwischen der Einheit des Projekts und dem individuellen Ausdruck der einzelnen Häuser mit eigener Fassadentypologie, Gliederung, Materialität und architektonischem Ausdruck.