ATH
ANATOMISCHES THEATER
Restaurierung des denkmalgeschützten Anatomischen Theaters von Carl Gotthard Langhans
ANATOMISCHES THEATER
ATH
Das frühklassizistische Gebäude der Tierarzneischule ist im Jahr 1790 entstanden. Das Bauwerk hat einen prägenden Charakter für die Architektur des ausgehenden 18. Jahrhunderts und den klassizistischen Formenkanon dieser Zeit. Es gehört zu den wichtigsten Baudenkmälern Berlins. Die intensive Nutzung des Gebäudes für die veterinärmedizinische Forschung und Lehre über einen Zeitraum von über 200 Jahren erforderte eine Reihe von Um- und Erweiterungsbauten. Die weitgehende Erhaltung des Bauwerks in seiner ursprünglichen Außenarchitektur, die Bewahrung der Ausstattung des großen Kuppelhörsaales sowie die Anlehnung an die klassizistischen Formen für die Anbauten 1877 und 1935 sind deutlicher Ausdruck des Respekts der späteren Baumeister vor der baukünstlerischen Leistung von C.G. Langhans.